•Centrum Dystrybucji Nut•
System sklepów muzycznych
  

poka¿ koszyk
Pomoc  Podrêczniki  Utwory okoliczno¶ciowe  Nuty na instrumenty klawiszowe  Nuty na instrumenty strunowe  Nuty na instrumenty dête drewniane i dête blaszane  Nuty na instrumenty perkusyjne  Nuty na g³osy solowe i chóry  ¦piewniki turystyczne, biesiadne i rockowe  Ksi±¿ki  Nuty na orkiestrê  Nuty na zespo³y kameralne oraz rockowe  Inne 
Indeks autorów |  Wyszukiwarka |  Mapa serwisu 

Tischlerlied Mein Handwerk geht durch alle Welt Es

Dostêpne opracowania:

g³os wokalny solowy (wysoki) i fortepian (1)
g³os wokalny solowy i fortepian (2)

Tischlerlied Mein Handwerk geht durch alle Welt Es znajdziesz w 3 publikacjach wymienionych poni¿ej:


Ok³adka: Schubert Franz, Song Book for Voice and Piano

cena 100,95 z³.


nuty.pl

Schubert Franz
Song Book for Voice and Piano

polski ¦piewnik na g³os wokalny i fortepian
angielski Song Book for Voice and Piano
niemiecki Liederbuch für Gesang und Klavier


Ilo¶æ stron:88
Format:190 x 270
Opracowanie na:g³os wokalny solowy i fortepian
Obsada:Instrument (w nawiasie ilo¶æ materia³ów wykonawczych)
Partytura (1)
G³os wokalny solowy - Alt (0) lub G³os wokalny solowy - Mezzosopran lub G³os wokalny solowy - Tenor lub G³os wokalny solowy - Baryton
Fortepian (0)
Rodzaj produktu:nuty drukowane
Wersja jêzykowa:wstêpu: niemiecka
tytu³ów utworów: niemiecka
s³ów utworów: niemiecka
Dostêpno¶æw magazynie, wysy³ka natychmiastowa
AutorzyEdytor: Losse Paul
Autor wstêpu: Losse Paul
Zawarto¶æ:

Zajrzyj do ¶rodka. Oto kilka stron z publikacji:

Kliknij, aby powiêkszyæKliknij, aby powiêkszyæ

Kod produktu:NPL067781
Produkty podobne:Schubert Franz - Liederbuch (High Voice-Pf)

Franz Schubert to jeden z najs³ynniejszych kompozytorów pie¶ni w romantyzmie. Napisa³ on ponad sze¶æset kompozycji wokalnych. Jego muzyczn± inspiracj± by³a przede wszystkim poezja. Schubert jako jeden z pierwszych kompozytorów romantycznych zacz±³ nadawaæ znaczenie partii akompaniuj±cego fortepianu. Publikacja "Liederbuch" zawiera sze¶ædziesi±t pie¶ni na g³os wokalny i fortepian Franza Schuberta. Jest to wybór pie¶ni z ró¿nych cykli. W¶ród utworów odnale¼æ mo¿na m. in. pie¶ñ "Schwanengesang" (z wydanego po¶miertnie cyklu o tym samym tytule) oraz pie¶ñ "Winterlied" (z cyklu "Podró¿ zimowa").


Lista utworów:
Das Heimweh: Oft in einsam stillen Stunden F-Dur D 456 (Schubert Franz)
Täglich zu singen: Ich danke Gott und freue mich F-Dur D 533 (Schubert Franz)
Hänflings Liebeswerbung: Ahidi, ich liebe A-Dur D 552 op. 20 nr 3 (Schubert Franz)
Das Mädchen: Wie so innig, möcht ich sagen A-Dur D 652 (Schubert Franz)
An die Nachtigall: Er liegt und schläft G-Dur D 497 op. 98 nr 1 (Schubert Franz)
Abendlied: Der Mond ist aufgegangen B-Dur D 499 (Schubert Franz)
Wiegenlied: Schlafe, schlafe, holder, süßer Knabe As-Dur D 498 op. 98 nr 2 (Schubert Franz)
La pastorella: La pastorella al prato (Das Hirtenmädchen: Die Hirtin auf der Weide) G-Dur D 528 (Schubert Franz)
Wo irrst du durch einsam Schatten f-Moll D 458 (Schubert Franz)
Leiden der Trennung: Vom Meere trennt sich die Welle B-Dur D 509 (Schubert Franz)
Der Knabe: Wenn ich nur ein Vöglein wäre A-Dur D 692 (Schubert Franz)
Geheimes: Über meines Liebchens Äugeln As-Dur D 719 (Text aus dem "Westöstlichen Divan" von Goethe) op. 14 nr 1 (Schubert Franz)
Mignon I: Heiß mich nicht reden h-Moll D 726 (Text aus Goethes "Wilhelm Meister") (Schubert Franz)
Erntelied: Sicheln schallen E-Dur D 434 (Schubert Franz)
Seligkeit: Freuden sonder Zahl E-Dur D 433 (Schubert Franz)
Herbstlied: Bunt sind schon die Wälder G-Dur D 502 (Schubert Franz)
Im Haine: Sonnenstrahlen durch die Tannen A-Dur D 738 op. 56 nr 3 (Schubert Franz)
An die Entfernte: So hab' ich wirklich dich verloren? G-Dur D 765 (Schubert Franz)
Abschied: Lebe wohl, lebe wohl h-Moll D 578 (Schubert Franz)
Lebensmut: Fröhlicher Lebensmut B-Dur D 937 (Schubert Franz)
An die Laute: Leise, leiser, kleine Laute D-Dur op. 81 Nr. 2 D 905 (Januar 1827) op. 81 nr 2 (Schubert Franz)
Der Wanderer an den Mond: Ich auf der Erd g-Moll D 870 op. 80 nr 1 (Schubert Franz)
Wehmut: Wenn ich durch Wald und Türen geh' e-Moll D 772 op. 22 nr 2 (Schubert Franz)
Lied eines Schiffers an die Dioskuren: Dioskuren, Zwillingssterne As-Dur D 360 op. 65 nr 1 (Schubert Franz)
Wanderers Nachtlied: Über allen Wipfeln ist Ruh' B-Dur D 768 (um 1822) op. 96 nr 3 (Schubert Franz)
Lied der Mignon: Nur wer die Sehnsucht kennt d-Moll D 359 (Schubert Franz)
Am Flusse: Verfließet, vielgeliebte Lieder Es-Dur D 766 (Schubert Franz)
An eine Quelle: Du kleine grünumwachsne Quelle A-Dur D 530 op. 109 nr 3 (Schubert Franz)
Lebenslied: Kommen und Scheiden D-Dur D 508 (Schubert Franz)
An mein Klavier: Sanftes Klavier, sanftes Klavier A-Dur D 342 (Schubert Franz)
Blumenlied: Es ist halbes Himmelreich E-Dur D 431 (Schubert Franz)
Die Liebe hat gelogen: Die Liebe hat gelogen, die Sorge c-Moll D 751 (1822) op. 23 nr 1 (Schubert Franz)
Lachen und Weinen: Lachen und Weinen zu jeglicher Stund As-DurD 777 (1823) op. 59 nr 4 (Schubert Franz)
Schweizerlied: Uf'm Bergli bin i F-Dur D 559 (Schubert Franz)
Liebhaber in allen Gestalten: Ich wollt, ich wär ein Fisch A-Dur D 558 (Schubert Franz)
Schwanengesang: Wie klag ich's aus As-Dur D 744 (um 1822) op. 23 nr 3 (Schubert Franz)
An die Musik: Du holde Kunst D-Dur D 547 (März 1817) op. 88 nr 4 (Schubert Franz)
Sängers Morgenlied: Süßes Licht! G-Dur D 163 (Februar 1815) (Schubert Franz)
Nähe des Geliebten: ich denke dein Ges-Dur D 162 (Februar 1815) op. 5 nr 2 (Schubert Franz)
Liebesrausch: Dir Mädchen, schlägt G-Dur D 179 (April 1815) (Schubert Franz)
Die Mainacht: Wann der silberne Mond d-Moll D 194 (Mai 1815) (Schubert Franz)
Liebeständelei: Süßes Liebchen Es-Dur D 206 (Mai 1815) (Schubert Franz)
Seufzer: Die Nachtigall singt überall g-Moll D 198 (Mai 1815) (Schubert Franz)
Meeres Stille: Tiefe Stille herrscht im Wasser Des-Dur D 216 (Juni 1815) op. 3 nr 2 (Schubert Franz)
Winterlied: Keine Blumen blühn a-Moll D 401 (Mai 1816) (Schubert Franz)
Tischlerlied: Mein Handwerk geht durch alle Welt Es-Dur D 274 (August 1815) (Schubert Franz)
Der Schmetterling: Wie soll ich nicht tanzen? F-Dur D 633 (1815) op. 57 nr 1 (Schubert Franz)
Hoffnung: Schaff das Tagwerk meiner Hände E-Dur D 295 (1815) (Schubert Franz)
Harfenspieler: Wer sich der Einsamkeit ergibt a-Moll D 325 (November 1815) (Text aus Goethes "Wilhelm Meister") (Schubert Franz)
Das gestörte Glück: Ich hab ein heißes, junges Blut F-Dur D 309 (Oktober 1815) (Schubert Franz)
An den Frühling: Willkommen, schöner Jüngling! F-Dur D 283 (September 1815) op. 172 nr 5 (Schubert Franz)
Erster Verlust: Ach, wer bringt die schönen Tage f-Moll D 226 (Juli 1815) op. 5 nr 4 (Schubert Franz)
Liebe schwärmt auf allen Wegen C-Dur D (Juli 1815) -Ariette der Claudine- (Text aus Goethes "Claudine von Villa Bella") op. 239 nr 6 (Schubert Franz)
Tischlied: Mich ergreift, ich weiß nicht wie C-Dur D 234 (Juli 1815) op. 118 nr 3 (Schubert Franz)
An den Mond: Füllest wieder Busch und Tal Es-Dur D 2589 (August 1815) op. 3 nr 3 (Schubert Franz)
Heidenröslein: Sah ein Knab G-Dur D 257 (August 1815) (Schubert Franz)
Der Rattenfänger: Ich bin der wohlbekannte Sänger G-Dur D 255 (August 1815) (Schubert Franz)
Wonne der Wehmut: Trocknet nicht c-Moll op. D 260 (August 1815) op. 115 nr 2 (Schubert Franz)
Cora an die Sonne: Nach so viel trüben Tagen Es-Dur D 263 (August 1815) (Schubert Franz)
Frühlingslied: Die Luft ist blau G-Dur D 698 (Mai 1816) (Schubert Franz)

Ok³adka: Schubert Franz, Liederbuch (High Voice-Pf)

cena 100,95 z³.


nuty.pl

Schubert Franz
Liederbuch (High Voice-Pf)

angielski Liederbuch
niemiecki Liederbuch: 60 ausgewählte Lieder für den Unterricht -für Gesang und Klavier- (Ausgabe für Hohe Stimme)


Opracowanie na:g³os wokalny solowy (wysoki) i fortepian
Rodzaj produktu:nuty drukowane
Dostêpno¶æw magazynie, wysy³ka natychmiastowa
Zawarto¶æ:

Zajrzyj do ¶rodka. Oto kilka stron z publikacji:

Kliknij, aby powiêkszyæKliknij, aby powiêkszyæKliknij, aby powiêkszyæKliknij, aby powiêkszyæKliknij, aby powiêkszyæ

Kod produktu:NPL068372
Produkty podobne:Schubert Franz - Song Book for Voice and Piano

Liederbuch: 60 ausgewählte Lieder für den Unterricht -für Gesang und Klavier- (Ausgabe für Hohe Stimme)

Instrumentacja: High Voice-Pf

Lista utworów:
Winterlied: Keine Blumen blühn a-Moll D 401 (Mai 1816) (Schubert Franz)
An den Frühling: Willkommen, schöner Jüngling! F-Dur op. 172 Nr. 5 D 283 (September 1815) (Schubert Franz)
Das gestörte Glück: Ich hab ein heißes, junges Blut F-Dur D 309 (Oktober 1815) (Schubert Franz)
Harfenspieler: Wer sich der Einsamkeit ergibt a-Moll D 325 (November 1815) (Text aus Goethes "Wilhelm Meister") (Schubert Franz)
Hoffnung: Schaff das Tagwerk meiner Hände E-Dur D 295 (1815) (Schubert Franz)
Schweizerlied: Uf'm Bergli bin i F-Dur D 559 (1815) (Schubert Franz)
Tischlerlied: Mein Handwerk geht durch alle Welt Es-Dur D 274 (August 1815) (Schubert Franz)
Frühlingslied: Die Luft ist blau G-Dur D 698 (Mai 1816) (Schubert Franz)
Cora an die Sonne: Nach so viel trüben Tagen Es-Dur D 263 (August 1815) (Schubert Franz)
Blumenlied: Es ist halbes Himmelreich E-Dur D 431 (Mai 1816) (Schubert Franz)
Seligkeit: Freuden sonder Zahl E-Dur D 433 (Mai 1816) (Schubert Franz)
Erntelied: Sicheln schallen E-Dur D 434 (Mai 1816) (Schubert Franz)
An die Musik: Du holde Kunst D-Dur op. 88 Nr. 4 D 547 (März 1817) (Schubert Franz)
Wo irrst du durch einsam Schatten f-Moll D 458 (Juli 1816) -aus: Diego Manazares- (Schubert Franz)
Wiegenlied: Schlafe, schlafe, holder, süßer Knabe As-Dur op. 98 Nr. 2 D 498 (November 1816) (Schubert Franz)
Der Schmetterling: Wie soll ich nicht tanzen? F-Dur op. 57 Nr. 1 D 633 (1815) (Schubert Franz)
Nähe des Geliebten: ich denke dein Ges-Dur op. 5 Nr. 2 D 162 (Februar 1815) (Schubert Franz)
Liebeständelei: Süßes Liebchen Es-Dur D 206 (Mai 1815) (Schubert Franz)
Meeres Stille: Tiefe Stille herrscht im Wasser Des-Dur op. 3 Nr. 2 D 216 (Juni 1815) (Schubert Franz)
Erster Verlust: Ach, wer bringt die schönen Tage f-Moll op. 5 Nr. 4 D 226 (Juli 1815) (Schubert Franz)
Liebe schwärmt auf allen Wegen C-Dur D 239 Nr. 6 (Juli 1815) -Ariette der Claudine- (Text aus Goethes "Claudine von Villa Bella") (Schubert Franz)
Die Mainacht: Wann der silberne Mond d-Moll D 194 (Mai 1815) (Schubert Franz)
Herbstlied: Bunt sind schon die Wälder G-Dur D 502 (November 1816) (Schubert Franz)
Liebhaber in allen Gestalten: Ich wollt, ich wär ein Fisch A-Dur D 558 (1815) (Schubert Franz)
Abendlied: Der Mond ist aufgegangen B-Dur D 499 (November 1816) (Schubert Franz)
Seufzer: Die Nachtigall singt überall g-Moll D 198 (Mai 1815) (Schubert Franz)
Sängers Morgenlied: Süßes Licht! G-Dur D 163 (Februar 1815) (Schubert Franz)
Tischlied: Mich ergreift, ich weiß nicht wie C-Dur op. 118 Nr. 3 D 234 (Juli 1815) (Schubert Franz)
An den Mond: Füllest wieder Busch und Tal Es-Dur D 2589 (August 1815) (Schubert Franz)
Heidenröslein: Sah ein Knab G-Dur op. 3 Nr. 3 D 257 (August 1815) (Schubert Franz)
Der Rattenfänger: Ich bin der wohlbekannte Sänger G-Dur D 255 (August 1815) (Schubert Franz)
Wonne der Wehmut: Trocknet nicht c-Moll op. 115 Nr. 2 D 260 (August 1815) (Schubert Franz)
Liebesrausch: Dir Mädchen, schlägt G-Dur D 179 (April 1815) (Schubert Franz)
Wehmut: Wenn ich durch Wald und Türen geh' e-Moll op. 22 Nr. 2 D 772 (1823) (Schubert Franz)
Das Heimweh: Oft in einsam stillen Stunden F-Dur D 456 (Juli 1816) (Schubert Franz)
An die Nachtigall: Er liegt und schläft G-Dur op. 98 Nr. 1 D 497 (November 1816) (Schubert Franz)
Abschied: Lebe wohl, lebe wohl h-Moll D 578 (August 1817) (Schubert Franz)
Lebensmut: Fröhlicher Lebensmut B-Dur D 937 (1828) (Schubert Franz)
Der Wanderer an den Mond: Ich auf der Erd g-Moll op. 80 Nr. 1 D 870 (1826) (Schubert Franz)
Lachen und Weinen: Lachen und Weinen zu jeglicher Stund As-Dur op. 59 Nr. 4 D 777 (1823) (Schubert Franz)
Schwanengesang: Wie klag ich's aus As-Dur op. 23 Nr. 3 D 744 (um 1822) (Schubert Franz)
Wanderers Nachtlied: Über allen Wipfeln ist Ruh' B-Dur op. 96 Nr. 3 D 768 (um 1822) (Schubert Franz)
Die Liebe hat gelogen: Die Liebe hat gelogen, die Sorge c-Moll op. 23 Nr. 1 D 751 (1822) (Schubert Franz)
Im Haine: Sonnenstrahlen durch die Tannen A-Dur op. 56 Nr. 3 D 738 (1822) (Schubert Franz)
Am Flusse: Verfließet, vielgeliebte Lieder Es-Dur D 766 (Dezember 1822) (Schubert Franz)
An die Entfernte: So hab' ich wirklich dich verloren? G-Dur D 765 (Dezember 1822) (Schubert Franz)
Mignon I: Heiß mich nicht reden h-Moll D 726 (April 1821) (Text aus Goethes "Wilhelm Meister") (Schubert Franz)
An mein Klavier: Sanftes Klavier, sanftes Klavier A-Dur D 342 (1816) (Schubert Franz)
An die Laute: Leise, leiser, kleine Laute D-Dur op. 81 Nr. 2 D 905 (Januar 1827) (Schubert Franz)
Geheimes: Über meines Liebchens Äugeln As-Dur op. 14 Nr. 2 D 719 (März 1821) (Text aus dem "Westöstlichen Divan" von Goethe) (Schubert Franz)
Lebenslied: Kommen und Scheiden D-Dur D 508 (Dezember 1816) (Schubert Franz)
An eine Quelle: Du kleine grünumwachsne Quelle A-Dur op. 109 Nr. 3 D 530 (November 1816) (Schubert Franz)
Leiden der Trennung: Vom Meere trennt sich die Welle B-Dur D 509 (Dezember 1816) (Schubert Franz)
Lied eines Schiffers an die Dioskuren: Dioskuren, Zwillingssterne As-Dur op. 65 Nr. 1 D 360 (1816) (Schubert Franz)
Das Mädchen: Wie so innig, möcht ich sagen A-Dur D 652 (Februar 1819) (Schubert Franz)
Der Knabe: Wenn ich nur ein Vöglein wäre A-Dur D 692 (März 1820) (Schubert Franz)
Lied der Mignon: Nur wer die Sehnsucht kennt d-Moll D 359 (1816) (Text aus Goethes "Wilhelm Meister") (Schubert Franz)
Hänflings Liebeswerbung: Ahidi, ich liebe A-Dur op. 20 Nr. 3 D 552 (April 1817) (Schubert Franz)
Täglich zu singen: Ich danke Gott und freue mich F-Dur D 533 (Februar 1817) (Schubert Franz)
La pastorella: La pastorella al prato (Das Hirtenmädchen: Die Hirtin auf der Weide) G-Dur D 528 (Januar 1817) -Arietta von Goldoni- (Schubert Franz)

Ok³adka: Schubert Franz, Songs, Vol. 6

cena 203,95 z³.


nuty.pl

Schubert Franz
Songs, Vol. 6

polski Pie¶ni, z. 6
angielski Songs, Vol. 6
niemiecki Lieder, Band 6


Ilo¶æ stron:192
Format:190 x 270
Opracowanie na:g³os wokalny solowy i fortepian
Obsada:Instrument (w nawiasie ilo¶æ materia³ów wykonawczych)
Partytura (1)
G³os wokalny solowy - Sopran (0) lub G³os wokalny solowy - Mezzosopran lub G³os wokalny solowy - Tenor lub G³os wokalny solowy - Baryton lub G³os wokalny solowy - Bas
Fortepian (0)
Rodzaj produktu:nuty drukowane
Wersja jêzykowa:pos³owia: niemiecka
tytu³ów utworów: niemiecka
s³ów utworów: niemiecka
Dostêpno¶æw magazynie, wysy³ka natychmiastowa
AutorzyEdytor: Friedlaender Max
Zawarto¶æ:

Zajrzyj do ¶rodka. Oto kilka stron z publikacji:

Kliknij, aby powiêkszyæKliknij, aby powiêkszyæ

Kod produktu:NPL076504
Produkty podobne:Schubert Franz - Songs for Solo Voice and Piano, Vol. 3
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Op. 1 - Op. 36, Vol. 2 (New edition)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Op. 1 - Op. 36, Vol. 2 (New edition)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Op. 37 - 80, Vol. 3 (New Edition) (Medium Voice)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Op. 81 - 108, Vol. 4 (New Edition)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 1
Schumann Robert - Songs for Voice and Piano, Vol. 1 (High Voice)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 1 (New Edition) (High Voice)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 1 (New Edition) (Low Voice)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 1 (New Edition) (Medium Voice)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 2
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 2
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 2 (Low Voice)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 3
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 3 (High Voice)
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 4
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 5
Schubert Franz - Songs for Voice and Piano, Vol. 7
Schubert Franz - Songs Op. 1 to Op. 36, Vol. 2
Schubert Franz - Songs, Op. 37 - Op. 80, Vol. 3 (New edition)
Schubert Franz - Songs, Op. 81 - op. 108, Vol. 4 (New edition)
Schubert Franz - Songs, Op. 81 - Op. 108, Vol. 4 (New edition)

Niniejsza publikacja jest szóstym zeszytem zbioru "Pie¶ni" Franza Schuberta. Odnale¼æ w nim mo¿na kompozycje wokalne pochodz±ce z ró¿nych opusów. Schubert to jeden z najs³ynniejszych twórców pie¶ni w romantyzmie. Stworzy³ on ponad sze¶æset dzie³ wokalnych i wokalno - instrumentalnych (w tym przede wszystkim utwory na g³os solowy z fortepianem). Jego inspiracj± by³a przede wszystkim poezja. Swoim pie¶niom nadawa³ wiêc formê w zale¿no¶ci od budowy wybranego tekstu (np. formê pie¶ni zwrotkowej lub przekomponowanej). Schubert jako jeden z pierwszych kompozytorów pie¶ni w romantyzmie zacz±³ podkre¶laæ znaczenie partii fortepianu.


Lista utworów:
Eine altschottische Ballade, "Dein Schwert, wie ist's vom Blut so roth? g-Moll D 923 (Graz, September 1827) (Schubert Franz)
Amalia, "Schön wie Engel vol Walhallas Wonne" A-Dur D 195 (19. Mai 1815) op. 173 nr 1 (Schubert Franz)
Die Vögel, "Wie lieblich und fröhlich" A-DurD 691 (März 1820) (Originaltonar) op. 172 nr 6 (Schubert Franz)
An den Frühling, "Willkommen, schöner Jüngling!" F-Dur op. post. 172 Nr. 5 D 283 (6. September 1815) op. 172 nr 5 (Schubert Franz)
Das Sehnen, "Wehmut, die mich hüllt" a-Moll op. post. 172 Nr. 4 D 231 (8. Juli 1815) op. 172 nr 4 (Schubert Franz)
An die Nachtigall, "Geuß nicht so laut" fis-Moll op. post. 172 Nr. 3 D 196 (22. Mai 1815) op. 172 nr 3 (Schubert Franz)
Auf der Riesenkoppe, "Hoch auf dem Gipfel" D 611 (März 1818) (Tonumfang f' - g'') (Schubert Franz)
Der Traum, "Mir träumt', ich war ein Vögelein" A-Dur D 213 (17. Juni 1815) op. 172 nr 1 (Schubert Franz)
Der Blumen Schmerz, "Wie tönt es mir so schaurig" e-Moll D 731 (September 1821) op. 173 nr 4 (Schubert Franz)
Die Täuschung, "Im Erlenbusch, im Tannenhain" E-Dur o(7. Juli 1815) (Originaltonart, Tonumfang e' - a'') op. 165 nr 4 (Schubert Franz)
Das Bild, "Ein Mädchen ist's, das früh und spät" Es-Dur D 155 (11. Februar 1815) op. 165 nr 3 (Schubert Franz)
Die Sternennächte, "In monderhellten Nächten" B-Dur D 670 (Oktober 1819) op. 165 nr 2 (Schubert Franz)
Trost im Liede, "Braust des Unglücks Sturm empor" F-Dur D 546 (März 1817) op. 101 nr 3 (Schubert Franz)
Der Leidende, "Nimmer trag' ich länger" h-Moll D 432 (Mai 1816) (Schubert Franz)
An die Apfelbäume, "Ein heilig Säuseln" A-Dur D 197 (22. Mai 1815) (Schubert Franz)
Auf einen Kirchhof, "Sei gegrüßt, geweihte Stille" A-Dur D 151 (2. Februar 1815) (Schubert Franz)
Die Laube, "Nimmer werd' ich, nimmer dein vergessen" As-Dur D 214 (17. Juni 1815) op. 172 nr 2 (Schubert Franz)
L'incanto degli occhi (Die Macht der Augen), "Da voi, cari lumi" / "Nur euch, schöne Sterne" C-Dur D 902 Nr. 1 (vor September 1827) op. 83 nr 1 (Schubert Franz)
Arie "Pensa, che questo istante" D-Dur D 76 (Schubert Franz)
Canzone "Mio ben ricordati" B-Dur D 688 Nr. 4 (Januar 1820) (Schubert Franz)
Canzone "Da quel sembiante appresi" B-Dur D 688 Nr. 3 (Januar 1820) (Schubert Franz)
Canzone "Guarda, che bianca luna" G-Dur D 688 Nr. 2 (Januar 1820) (Schubert Franz)
Canzone "Non t'acostar all' Urna" C-Dur D 688 Nr. 1 (Januar 1820) (Schubert Franz)
Der Kampf, "Nein, länger werd' ich diesen Kampf nicht kämpfen" d-Moll D 594 (November 1817) op. 110 (Schubert Franz)
Das Geheimnis, "Sie konnte mir kein Wörtchen sagen" F-Dur op. post. 173 Nr. 2 D 793 (Mai 1823) op. 173 nr 2 (Schubert Franz)
Il traditor deluso (Der getäuschte Verräter), "Aime, io tremo!" / "Weh mir, ich bebe!" e-Moll D 902 Nr. 2 (vor September 1827) op. 83 nr 2 (Schubert Franz)
Vergebliche Liebe, "Ja, ich weiß es, diese treue Liebe" a-Moll D 177 (6. April 1815) op. 173 nr 3 (Schubert Franz)
Der Hirt auf dem Felsen, "Wenn auf dem höchsten Fels ich steh'" B-Dur D 965 (Oktober 1828) op. 129 (Schubert Franz)
[Cavatine] Alfonso, "Wenn ich dich, Holde, sehe" B-Dur D 732 Nr. 13 (Schubert Franz)
Adieu! (Lebe wohl!), "Voici l'instant supreme" ("Schon naht, um uns zu scheiden") Es-Dur D Anh. I Nr. 31 (Paris, ca. 1835) (Schubert Franz)
Romanze der Helene, "Ich schleiche bang und still herum" f-Moll D 787 Nr. 2 (April 1823) (Schubert Franz)
Das Abendroth, "Du heilig, glühend Abendrot!" E-Dur D 627 (Zseliz, November 1818) op. 173 nr 6 (Schubert Franz)
Die Blumensprache, "Es deuten die Blumen des Herzens Gefühle" B-Dur Nr. 5 D 519 (1817 ?) op. 173 nr 5 (Schubert Franz)
Augenlied, "Süße Augen, klare Bronnen" F-Dur D 297 (Frühjahr 1817) (Schubert Franz)
Il modo di prender moglie (Die Art ein Weib zu nehmen), "Or su! non ci pensiamo" / "Wohlan! und ohne Zagen" C-Dur D 902 Nr. 3 (vor September 1827) op. 83 nr 3 (Schubert Franz)
Bertas Lied in der Nacht, "Nacht umhüllt mit wehendem Flügel" d-Moll D 653 (Februar 1819) (Schubert Franz)
Lambertine, "O Liebe, die mein Herz erfüllet" Es-Dur D 301 (12. Oktober 1815) (Schubert Franz)
Tischlerlied, "Mein Handwerk geht durch alle Welt" C-Dur D 274 (25. August 1815) (Schubert Franz)
Die Liebende schreibt, "Ein Blick von deinen Augen" A-Dur D 673 (Oktober 1819) op. 165 nr 1 (Schubert Franz)
Der Jüngling an der Quelle, "Leise, rieselnder Quell!" A-Dur D 300 (1816 oder 1817) (Schubert Franz)
Grablied, "Er fiel den Tod fürs Vaterland" f-Moll D 218 (24. Juni 1815) (Schubert Franz)
Cora an die Sonne, "Nach so vielen trüben Tagen" Es-Dur D 263 (22. August 1815) (Schubert Franz)
Das Finden, "Ich hab' ein Mädchen funden" B-Dur D 219 (25. Juni 1815) (Schubert Franz)
Trost, "Hörnerklänge rufen klagend" Es-Dur D 671 (Oktober 1819) (Schubert Franz)
An die Freunde, "Im Wald, im Wald, da grabt mich ein" f-Moll D 654 (März 1819) (Schubert Franz)
Die Nacht, "Du verstörst uns nicht" As-Dur D 358 (1816) (Schubert Franz)
Lied [Ins stille Land], "Ins stille Land! Wer leitet uns hinüber?" g-Moll D 403 (27. März 1816) (Schubert Franz)
Das war ich, "Jüngst träumte mir" G-Dur D 174 (26. März 1815) (Schubert Franz)
Als ich sie erröten sah, "All' mein Wirken" G-Dur D 153 (10. Februar 1815) (Schubert Franz)
Lebenslied, "Kommen und Scheiden" C-Dur D 508 (Dezember 1816) (Schubert Franz)
Die Einsiedelei, "Es rieselt, klar und wehend" A-Dur D 393 (März 1816) (Schubert Franz)
Sehnsucht, "Was zieht mir das Herz so?" F-Dur D 123 (3. Dezember 1814) (Schubert Franz)
Ihr Grab, "Dort ist ihr Grab" Es-Dur D 736 (1822) (Schubert Franz)
Strophe aus Die Götter Griechenlands, "Schöne Welt, wo bist du?" a-Moll D 677 (November 1819) (Schubert Franz)
An den Mond, "Füllest wieder Busch und Tal" Es-Dur D 259 (19. August 1815) (Schubert Franz)
Der Goldschmiedsgesell, "Es ist doch meine Nachbarin" F-Dur D 560 (Mai 1817) (Schubert Franz)
Mignon II, "So laßt mich scheinen" D 727 (April 1821) (Schubert Franz)
Trinklied, "Bachus! feister Fürst des Weins" C-Dur D 888 (Juli 1826) (Schubert Franz)
Klage [an den Mond], "Dein Silber schien durch Eichengrün" d-Moll D 436 (12. Mai 1816) (Schubert Franz)
Adelaide, "Einsam wandelt dein Freund" G-Dur D 95 (1814) (Schubert Franz)
Die Sterne, "Du staunest, o Mensch" Es-Dur D 684 (1820) (Schubert Franz)
Zum Punsche, "Woget brausend, Harmonien" d-Moll D 492 (Oktober 1816) (Schubert Franz)
Nachtgesang, "O gib vom weichen Pfühle" G-Dur D 119 (30. November 1814) (Schubert Franz)
Der Rattenfänger, "Ich bin der wohlbekannte Sänger" F-Dur D 255 (19. August 1815) (Schubert Franz)
Wer kauft Liebesgötter, "Von allen schönen Waren" A-Dur D 261 (21. August 1815) (Schubert Franz)
Epistel, "Und nimmer schreibst du?" D 749 (Januar 1822) -Herrn Josef Spaun, Assessor in Linz- (Schubert Franz)
Der Morgenkuß, "Durch eine ganze Nacht sich nah zu sein" C-Dur D 264 (22. August 1815) (Schubert Franz)
Frohsinn, "Ich bin von lockerem Schlage" F-Dur D 520 (Januar 1817) (Schubert Franz)
Erntelied, "Sicheln schallen, Ähren fallen" E-Dur D 434 (Mai 1816) (Schubert Franz)





Wyszukiwarka






Strona g³ówna

Centrum Dystrybucji Nut nuty.pl
FRAZA s.c., ul. £u¿ycka 28a, 51-111 Wroc³aw
tel./fax (071) 325-82-11, tel. 372-66-68
Copyright 1997 - 2014 Fraza s.c., Wroc³aw, Poland